15. Januar 2020 14:48

Politik

65 Verletzte bei Protesten im Libanon

  • Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften sind in der libanesischen Hauptstadt Beirut mindestens 65 Menschen verletzt worden.
  • Die Polizei setzte am späten Dienstagabend nahe der Zentralbank Tränengas gegen Demonstranten ein, die eine Barriere überwinden wollten, wie Augenzeugen berichteten.
  • Es hätten sich jedoch Krawallmacher darunter gemischt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ