18. Oktober 2019 20:17

Chronik

72-Jähriger bei Mäharbeiten in Tirol tödlich abgestürzt

  • Wie die Polizei mitteilte, dürfte der Mann mit seiner Motorsense südlich seines Wohnhauses am Gerlosberg das Gleichgewicht verloren und in weiterer Folge ca. 50 Meter durch steiles, felsiges Gelände abgestürzt sein.
  • Er schlug mehrmals auf dem Felsen auf, bevor er in den Gerlosbach fiel und dort mit tödlichen Verletzungen bei einer Sperre liegen blieb. (c) APA.