25. Dezember 2019 10:23

Chronik

74-Jähriger schießt in Wiener Pensionistenheim in die Ecke

  • Ein 74-Jähriger hat am Vormittag des Heiligen Abends in einem Pensionistenheim in Wien-Landstraße mit seiner Schreckschusspistole in eine Ecke geschossen.
  • Eine Reinigungskraft fand das allerdings weniger lustig und rief kurz vor 11.00 Uhr die Polizei.
  • Die Beamten sorgten dafür, dass sich der Pensionist in Zukunft anders amüsieren muss, indem sie die Pistole sicherstellten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ