6. November 2018 09:09

Chronik

Acht Menschen bei Brand in Russland getötet

  • Acht Mitglieder einer russischen Großfamilie in Sibirien sind beim nächtlichen Brand ihres Holzhauses getötet worden.
  • Das Unglück ereignete sich in der Stadt Jurga 2.900 Kilometer östlich von Moskau.
  • Als Ursache vermuteten Ermittler einen Kurzschluss oder unvorsichtigen Umgang mit Feuer. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ