25. Dezember 2018 14:34

Chronik

Acht Tote nach Attentat mit entführtem Bus in China

  • Im Südosten Chinas hat ein Mann Medienberichten zufolge einen Bus entführt und in eine Menschenmenge gefahren.
  • Er hat dabei acht Menschen getötet und 22 weitere verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag berichtete.
  • Der mit einem Messer bewaffnete Mann steuerte den Bus in der Stadt Longyan etwa 300 bis 400 Meter weit in die Menschenmenge. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ