11. Januar 2020 11:48

Chronik

Alkolenker geriet in Wien gleich zwei Mal in Kontrolle

  • Bei der ersten Kontrolle mit 1,48 Promille wurde ihm der Führerschein abgenommen, doch der Mann setzte sich nach weiterem Bierkonsum erneut ans Steuer.
  • Prompt wurde er ein zweites Mal kontrolliert, nun hatte er bereits 1,88 Promille.
  • Der 32-Jährige wurde eine Stunde nach der ersten Amtshandlung erneut von Beamten des Planquadrats angehalten - nunmehr mit 1,88 Promille. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ