19. Oktober 2019 17:33

Chronik

Altbäuerin in Oberösterreich bei Stallarbeit von Kuh getötet

  • Im Bezirk Schärding ist am Samstag in der Früh eine 72-jährige Frau bei der Stallarbeit von einer Kuh so schwer verletzt worden, dass sie wenig später im Spital verstarb.
  • Das teilte die Polizei Oberösterreich in einer Aussendung mit.
  • Die pensionierte Bäuerin versorgte gegen 05.00 Uhr im Stall ihre Tiere.
  • Die Rettung brachte die Pensionistin ins Klinikum Passau, wo sie kurz vor 08.00 Uhr starb. (c) APA.