29. April 2020 09:21

Kultur

"Amadeus Awards" verzichten heuer auf Live-Show

  • Eigentlich war Ende April eine große Party geplant, immerhin sollten die "Amadeus Austrian Music Awards" heuer zum 20. Mal vergeben werden.
  • Doch dem Event in der Wiener Stadthalle mit vielen heimischen Popgrößen und Publikum machte das Coronavirus einen Strich durch die Rechnung.
  • Nun fällt auch die Ersatzveranstaltung im September ins Wasser, es wird stattdessen eine reine TV-Show auf ORF 1 geben. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ