19. November 2019 17:18

Politik

Amnesty: Mehr als 100 Tote im Iran, laut Teheran neun Tote

  • Dies gehe aus Berichten hervor, die Amnesty erreicht hätten.
  • Verifiziertes Videomaterial, Aussagen von Augenzeugen und Informationen von Aktivisten außerhalb des Irans offenbarten ein entsetzliches Muster gesetzeswidriger Tötungen durch iranische Sicherheitskräfte.
  • Das UN-Menschenrechtsbüro rief die Regierung in Teheran am Dienstag dazu auf, mit der Bevölkerung in einen Dialog zu treten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ