25. April 2020 07:53

Chronik

Angriff auf Freund in Graz unter massivem Alkoholeinfluss

  • Nach der Messerattacke einer 43-jährigen Frau auf ihren Lebensgefährten in Graz steht fest: Die Tat erfolgte unter schwerem Alkoholeinfluss.
  • Das Paar hatte zuvor gestritten, die Polizei hatte den Mann weggewiesen.
  • Danach war er zurückgekommen, da dürfte die Frau zugestochen haben.
  • Als er die Wegweisung wenig später missachtete und zurückkehrte, dürfte es zum Angriff mit dem Messer gekommen sein. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ