8. November 2019 13:40

Politik

Ankara beginnt Militäreinsatz gegen Kurden in Südosttürkei

  • Die türkische Armee hat am Freitag einen Militäreinsatz gegen kurdische Aufständische im Südosten des Landes begonnen.
  • Mit dem Einsatz in den mehrheitlich kurdischen Städten Diyarbakir, Mus und Bingöl sollen laut Innenministerium in Ankara Mitglieder einer "separatistischen Terrorgruppe neutralisiert" werden.
  • Damit sind die Kämpfer der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) gemeint. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ