28. April 2020 09:52

Politik

Anschober: Keine "Angstmache" und keine Privat-Kontrollen

  • Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat den nach Bekanntwerden eines Protokolls vom März gegen die Regierung erhobenen Vorwurf der Angstmache zurückgewiesen.
  • Die Diskussion darüber, dass private Treffen durch die aktuellen Ausgangsbeschränkungen nicht verboten sind, findet Anschober "ein bisschen bizarr".
  • Denn man habe schon vor Ostern betont, private Wohnungen nicht zu kontrollieren. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ