7. Januar 2020 14:36

Politik

Anschober sieht "akuten Handlungsbedarf" bei Pflege

  • Der neue Sozialminister Rudi Anschober (Grüne) will das Thema Pflege zu seinem ersten großen Schwerpunkt machen.
  • Das Sozialministerium bezeichnete er als "tolles Haus", es warte auf ihn aber eine "große Herausforderung".
  • Das Sozialressort will Anschober zu einem "Ministerium des Zusammenhalts" machen.
  • Er sah größere Unterschiede zwischen den Grünen und Türkisen als zwischen Grünen und Schwarzen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ