18. Oktober 2019 04:00

Chronik

Apotheker für Versachlichung der Debatte um Lieferengpässe

  • In Österreich sind derzeit Hunderte Arzneimittel nicht verfügbar.
  • Schuldzuweisungen zwischen Pharmaindustrie, Großhandel und Apotheken stehen auf der Tagesordnung.
  • Die Pharmaindustrie hat in diesem Zusammenhang auf den Export von für Österreich gedachten Arzneimitteln in Länder mit höheren Preisen durch Apotheker mit Großhandelskonzession bzw. Pharmagroßhändler verwiesen. (c) APA.