5. Mai 2020 10:22

Chronik

April stellte global gesehen Temperaturrekord ein

  • Der vergangene Monat hat weltweit gesehen den bisherigen Temperaturrekord für April seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1979 eingestellt.
  • Das meldete der europäische Klimawandeldienst Copernicus am Dienstag.
  • So sei der Monat um 0,7 Grad Celsius wärmer gewesen als der Durchschnittswert für April zwischen 1981 und 2010.
  • Eher kalt war es demnach in weiten Teilen Nordamerikas. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ