3. Dezember 2018 16:41

Chronik

Arbeiter bei Brand in Station von Tiroler Seilbahn verletzt

  • Die Männer im Alter von 24, 27 und 29 Jahren, die versucht hatten, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, berichtet die Polizei.
  • Das Feuer war gegen 10.00 Uhr im Tal der 8er-Einseilumlaufbahn ausgebrochen.
  • Im Einsatz standen die Feuerwehren von Fügen, Zell am Ziller, Schlitters, Hart und Schwaz. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ