21. Dezember 2018 04:23

Politik

Armee erschoss Palästinenser im Westjordanland

  • Israelische Soldaten haben im besetzten Westjordanland einen Palästinenser erschossen, der nach Angaben der Armee eine Straßensperre durchbrechen wollte.
  • Soldaten hätten das Feuer auf ein Fahrzeug eröffnet, das versucht habe, nahe Ramallah eine militärische Absperrung zu durchbrechen, teilte die israelische Armee am Donnerstagabend mit. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ