18. November 2018 08:17

Politik

Asien-Pazifik-Gipfel ohne gemeinsame Abschlusserklärung

  • Die 21 Mitgliedsländer der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) konnten sich bei ihrem Treffen in Papua-Neuguinea am Sonntag auf kein gemeinsames Kommunique verständigen.
  • Papua-Neuguineas Premierminister Peter O'Neill machte China und die USA dafür verantwortlich, dass keine gemeinsame Abschlusserklärung zustande kam.
  • Der nächste Gipfel findet 2019 in Chile statt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ