16. November 2018 12:42

Politik

Asyl: Kurz attackiert Vorarlberg

  • Ungewöhnlich scharf reagiert Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) auf Kritik aus Vorarlberg an einer umstrittenen Abschiebung.
  • Im "Vorarlberger Nachrichten"-Interview betont er mehrfach, dass Vorarlberger dafür verantwortlich seien, dass eine schwangere Mutter von Vater und Kind getrennt worden sei.
  • Letztlich entschloss sich das Innenministerium jedoch, keine getrennte Abschiebung durchzuführen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ