14. November 2019 11:07

Chronik

AUA-Maschine blieb wegen Chlor-Geruchs am Boden

  • Eine Maschine der Austrian Airlines hat wegen des Auftretens eines chlorähnlichen Geruchs an Bord am Mittwoch nicht wie geplant ihren Flug nach Tel Aviv antreten können.
  • AUA-Pressesprecher Leonhard Steinmann bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung "Heute" (Online).
  • Die Crew wurde sicherheitshalber ins Spital gebracht, die Passagiere mussten das Flugzeug verlassen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ