6. November 2019 12:49

Chronik

AUA-Mutter Lufthansa streicht 1.300 Flüge wegen Streiks

  • Lufthansa sagt wegen des angekündigten 48-Stunden-Streiks der Fluglotsen insgesamt 1.300 Flüge mit rund 180.000 betroffenen Passagieren ab.
  • Am Donnerstag sollen 700 Flüge gestrichen werden und am Freitag 600.
  • AUA-Flüge sind von dem Lufthansa-Streik nicht betroffen.
  • Es können aber Flüge mit AUA-Flugnummer ausfallen, wenn es sich um einen sogenannten Codeshare-Flug handelt, der von der Lufthansa oder einem anderen bestreikten Flugbetrieb durchgeführt wird.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ