29. Oktober 2019 14:16

Politik

Auch erster Stellvertreter Baghdadis von US-Soldaten getötet

  • US-Soldaten haben nach Angaben von Präsident Donald Trump auch die "Nummer eins" unter den möglichen Nachfolgern von IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi getötet.
  • In einer Twitter-Botschaft erklärte Trump, dieser hätte "höchstwahrscheinlich" nach dem Tod Baghdadis die Führung der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) übernommen.
  • "Jetzt ist auch er tot", so Trump, ohne die Identität des Mannes zu nennen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ