9. Januar 2020 09:43

Kultur

Auschwitz Komitee ehrt Pianisten Levit

  • Das Internationale Auschwitz Komitee ehrt den Pianisten Igor Levit für sein Engagement gegen Antisemitismus und rechtsextremen Hass.
  • Levit verteidige mit Mut, Kreativität und Lebensfreude die Werte der Demokratie, erklärte das Komitee am Mittwoch in Berlin.
  • Dafür soll der Musiker am 12. Jänner die Statue "Gabe der Erinnerung" erhalten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ