11. November 2019 10:17

Chronik

Australier verteidigt sich mit Fingerstich gegen Krokodil

  • Mit einem gezielten Fingerstich ins Auge hat sich ein Mann in Australien erfolgreich gegen einen Krokodilangriff gewehrt.
  • Das Krokodil habe ihn ins Bein und in die Hand gebissen, hieß es unter Berufung auf Sanitäter.
  • Der Mann habe dem Reptil dann mit dem Finger ins Auge gestochen und sei so entkommen.
  • Von dort habe man den Verletzten dann ins mehr als 630 Kilometer entfernte Cairns geflogen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ