22. November 2019 05:38

Chronik

Australische Behörden warnen vor Luftverschmutzung

  • Der Rauch von mehr als hundert Buschbränden sorgt im Osten Australiens für gesundheitsgefährdende Zustände.
  • In Teilen Sydneys warnte die Umweltbehörde des Bundesstaats New South Wales am Freitag vor "gefährlich" belasteter Luft, der höchsten von sechs Stufen.
  • Der Rauch wird nach Medienberichten voraussichtlich auch am Wochenende die Millionen-Metropole umhüllen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ