21. November 2018 10:51

Chronik

Australische Drogenschmugglerin nach 13 Jahren auf Bali frei

  • Die 41-Jährige war 2005 auf dem Weg zurück in ihre Heimat mit mehr als 2,5 Kilogramm Heroin erwischt worden.
  • Sie gehörte zu einer Bande von insgesamt neun Schmugglern aus Australien, die als "Bali-Neun" international Schlagzeilen machten.
  • Eigentlich hätte sie 20 Jahre Haft verbüßen müssen.
  • Indonesien gehört zu den Staaten, die besonders hart gegen Drogenhandel vorgehen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ