22. Oktober 2019 18:15

Chronik

Autofahrer (33) verunglückte tödlich in Lech am Arlberg

  • Der Pkw stürzte über einen Hang ab und prallte nach rund 20 Metern gegen die Begrenzungsmauer eines Bachbetts, teilte die Polizei mit.
  • Der Pkw des Verunglückten wurde erst Stunden später entdeckt, für den 33-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
  • Nach Angaben der Polizei geschah der Unfall in den frühen Morgenstunden, weshalb der 33-Jährige von der Straße geriet, war nicht bekannt. (c) APA.