28. November 2018 14:58

Kultur

Ballett-Einlagen bei Neujahrskonzert von Kaydanovskiy

  • Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird auch am 1. Jänner 2019 nicht nur ein Musikvereins-, sondern vor allem ein Fernsehereignis sein.
  • Die bereits im Sommer gedrehten Balletteinlagen stammen heuer von Jung-Choreograf Andrey Kaydanovskiy, den Pausenfilm widmet Felix Breisach dem 150er der Wiener Staatsoper.
  • Die Kostüme stammen erstmals vom jungen österreichischen Designer Arthur Arbesser. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ