7. Januar 2020 07:44

Sport

Bei ÖSV-Adlern heißt es "Wunden lecken"

  • Österreichs Skispringer sind bei der 68. Vierschanzentournee im geschlagenen Feld gelandet.
  • Vier Wettbewerbe ohne Podestplatz und der fünfte Gesamtrang für Stefan Kraft als Highlight ließen die Athleten, Funktionäre und Fans doch enttäuscht zurück.
  • Er stellte seinem Vorzeigespringer Kraft ein "sehr gutes" Zeugnis aus.
  • "Wir sind aber dran, dass natürlich auch der eine oder andere Junge nachkommt." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ