30. Oktober 2019 12:51

Chronik

Berlin: Mann vor einfahrende U-Bahn gestoßen

  • Am Berliner U-Bahnhof Kottbusser Tor ist ein Mann in der Nacht auf Mittwoch vor einen einfahrenden Zug gestoßen ist starb.
  • Es gab gegen Mitternacht auf dem Bahnsteig eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.
  • Im Zuge dessen wurde der Mann von einem anderen Mann gestoßen und fiel auf die Gleise.
  • Ob der Stoß gezielt erfolgte, konnte die Polizeisprecherin zunächst nicht sagen.
  • Der Tatverdächtige sei flüchtig. Die Mordkommission ermittelt.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ