5. Mai 2020 11:41

Politik

Blümel spricht von "Übergangsbudget"

  • Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) will der Forderung der Opposition nach einer Überarbeitung des Budgets nicht nachkommen.
  • "Jede Zahl, die wir heute kennen, wird schlussendlich falsch sein", teilte Blümel am Dienstag mit.
  • Eine wesentliche Änderung wollen ÖVP und Grüne aber vornehmen: die "Überschreitungsermächtigung" für die Krisenhilfen wird von vier auf 28 Mrd. Euro aufgestockt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ