22. Oktober 2019 11:36

Politik

BP-Stichwahl: Bezirkshauptmann von Villach-Land verurteilt

  • Wegen Unregelmäßigkeiten bei der Bundespräsidenten-Stichwahl im Mai 2016 sind am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt der Bezirkshauptmann von Villach-Land, Bernd Riepan, und die Verwaltungsdirektorin der BH verurteilt worden.
  • Die Sitzung hatte allerdings gar nicht stattgefunden, das Protokoll wurde erst in der Sitzung am Montag vorgelegt und unterschrieben - auch von allen Beisitzern. (c) APA.