15. Januar 2020 07:53

Chronik

Brände in Australien - Melbourne leidet unter Rauch

  • In Melbourne war am Mittwoch die Luft durch den Rauch so schlecht, dass sich Spiele der Qualifikationsrunde bei den Australian Open erneut verzögerten.
  • Allein im Bundesstaat Victoria, dessen Hauptstadt Melbourne ist, sind noch 1.500 Feuerwehrleute im Einsatz.
  • Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres soll am 20. Jänner beginnen.
  • Seit Monaten wüten vor allem im Südosten Australiens heftige Buschbrände. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ