17. Dezember 2019 19:47

Chronik

Brand von Wohnhaus in Tirol: 56-Jähriger in Klinik gestorben

  • Nach dem Brand eines Mehrparteienhauses in Innsbruck am Samstag ist der 56-Jährige, der dabei schwere Verletzungen davongetragen hatte, in der Innsbrucker Klinik gestorben.
  • Das Feuer dürfte aufgrund eines fahrlässigen Umgangs mit Rauchwaren ausgelöst worden sein.
  • Das Feuer war gegen 22.30 Uhr in der im zweiten Stock gelegenen Wohnung des 56-Jährigen ausgebrochen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ