28. Oktober 2019 14:54

Chronik

Britischer Geiger verlor teures Instrument im Zug

  • Ein britischer Geiger hat nach eigenen Angaben sein 310 Jahre altes Instrument in einem Zug vergessen.
  • Er sei nach dem Verlust des 250.000 Britische Pfund teuren Instruments am Boden zerstört, berichtete Stephen Morris am Montag dem Sender BBC.
  • Es handelt sich dem Bericht zufolge um eine Violine von David Tecchler aus der Zeit des Barocks. (c) APA.