28. Oktober 2019 18:55

Politik

Britisches Parlament lehnt Johnsons Neuwahlantrag ab

  • 299 Abgeordnete stimmten dafür, dagegen 70. Trotzdem ist der Antrag gescheitert, da er die erforderliche Zweidrittelmehrheit nicht erreicht hat.
  • Premier Boris Johnson hat über eine Neuwahl am 12. Dezember abstimmen lassen.
  • Johnson gibt der Labour-Partei die Schuld für die Niederlage. "Es ist Zeit, dieses Parlament zu ersetzen", sagt er.