3. November 2019 09:07

Kultur

brut Wien bringt einstige TBA21 als Standort ins Gespräch

  • Dass das Wiener Koproduktionshaus brut nach der laufenden Renovierung des Künstlerhauses wohl nicht mehr in sein Stammhaus zurückkehren wird, scheint nach entsprechenden Aussagen von Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder gegenüber der APA bereits seit September fix.
  • Die Entscheidung, im Künstlerhaus zu bleiben, werde dadurch "extrem erschwert". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ