22. Oktober 2019 16:43

Sport

Bundesliga freut sich nach Hinrunde über Torlawine

  • Wie die Liga am Dienstag bei ihrem Zwischenbericht zur Halbzeit des Grunddurchgangs bekannt gab, wurden in den ersten elf Runden pro Spiel 3,7 Tore erzielt.
  • Dies sei der höchste Schnitt seit Gründung der Bundesliga 1974, hieß es in einer Aussendung.
  • In elf Runden gab es außerdem keine einzige Partie, die torlos endete. (c) APA.