20. November 2018 10:34

Politik

Bures verlangt in BVT-Security-Affäre Antworten von Sobotka

  • Im Zusammenhang mit dem rechtsextremen Sicherheitsmann beim BVT-U-Ausschuss hat Doris Bures (SPÖ) gemeinsam mit den Fraktionen ein Schreiben an Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) gerichtet.
  • Darin fordert die Ausschuss-Vorsitzende die Klärung von rund 30 Fragen, etwa wann und wo der Security konkret eingesetzt war. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ