3. November 2019 15:42

Chronik

Bus rast in Istanbul in Haltestelle

  • In der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist ein Bus in eine Haltestelle gerast und hat nach einem Bericht mindestens zwölf Menschen verletzt.
  • Der Vorfall habe sich im zentralen Stadtteil Besiktas ereignet, meldete die Nachrichtenagentur DHA am Sonntag.
  • Die Polizei habe den Fahrer aus dem Wasser gezogen und festgenommen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ