14. Januar 2020 11:48

Chronik

Bus stürzte in China in Straßenloch: Mindestens sechs Tote

  • Beim Einsturz einer Straße im Nordwesten Chinas sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen.
  • Zudem gab es 16 Verletzte, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag berichtete.
  • Demnach ereignete sich das Unglück bereits am Montag in der Stadt Xining, nachdem an einer Bushaltestelle plötzlich Teile der Fahrbahn und des Gehweges weggebrochen waren. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ