6. Januar 2020 11:37

Chronik

Buschbrände in Australien wüten weiter

  • Der Qualm raubt den Menschen in den betroffenen Gebieten den Atem.
  • Die Stadtregierung in Canberra rief die Menschen dazu auf, im Inneren zu bleiben.
  • In New South Wales und Victoria loderten noch mehr als 170 Feuer.
  • Seit Beginn der Brände im Oktober sind landesweit 24 Menschen ums Leben gekommen.
  • Hunderte Millionen Tiere wurden nach Schätzungen von Wissenschaftern allein in New South Wales getötet. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ