16. November 2018 19:51

Politik

BVT-Ausschuss: Küssel-Vertrauter als Security im Parlament

  • Ein Rechtsextremer aus dem nahen Umfeld des bekannten Neonazis Gottfried Küssel hat offenbar seit etwa einem Monat als Security im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur BVT-Affäre gearbeitet.
  • Mittlerweile wurde der Mann nach Angaben der Sicherheitsfirma dienstfrei gestellt, er habe keinen Zutritt mehr ins Parlament, hieß es seitens G4S. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ