7. November 2019 14:17

Kultur

Caroline Peters neue Buhlschaft bei Salzburger Festspielen

  • Die deutsche Schauspielerin ist seit 2004 Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters.
  • "Es ist natürlich schon eine absurde Situation - außergewöhnlich und absurd im besten Sinn", meinte Peters im Gespräch mit Schauspielchefin Bettina Hering über ihre Rolle als Buhlschaft.
  • Warum Tscheplanowa nur ein Jahr die Buhlschaft spielte, dazu hielt sich Hering bedeckt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ