21. Dezember 2018 13:46

Politik

"Charlie-Hebdo"-Anschlag: Strafprozess geplant

  • Fast vier Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag auf die Redaktion des Pariser Satiremagazins "Charlie Hebdo" zeichnet sich ein künftiger Strafprozess gegen mutmaßliche Unterstützer der Attentäter ab.
  • Die Pariser Staatsanwaltschaft beantragte nach eigenen Angaben vom Freitag, 14 Verdächtige vor ein Geschworenengericht zu stellen.
  • Die drei islamistischen Täter wurden von der Polizei erschossen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ