4. Dezember 2019 13:09

Politik

China bestellt US-Diplomaten wegen Uiguren-Gesetz ein

  • Aus Protest gegen die Gesetzespläne im US-Kongress zur Unterstützung der Menschenrechte der Uiguren in Nordwestchina hat Chinas Außenministerium den Geschäftsträger der amerikanischen Botschaft einbestellt.
  • Das Repräsentantenhaus fordert von Präsident Trump, die Verantwortlichen in China mit Sanktionen zu belegen.
  • Genannt wird etwa der Chef der Kommunistischen Partei in Xinjiang, Chen Quanguo. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ