25. Dezember 2019 15:14

Politik

China will Bibel und Koran "sozialistisch" umschreiben

  • Neuauflagen solcher religiösen Bücher dürften keine Inhalte enthalten, die den Überzeugungen der Kommunistischen Partei zuwiderlaufen, zitiert das Portal der britischen Zeitung "Daily Mail" laut Kathpress einen Spitzenbeamten.
  • Durch eine "Neubewertung" religiöser Bücher werde verhindert, dass "extreme Gedanken" und "ketzerische Ideen" das Land untergraben, hieß es. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ