1. November 2019 12:40

Politik

Chinas Führung zieht Zügel in Hongkong enger

  • Nach monatelangen Demonstrationen in Hongkong schlägt Chinas kommunistische Führung eine härtere Gangart ein.
  • Parallel erwirkte die Regierung Hongkongs Beschränkungen der Kommunikation über Internet und soziale Medien.
  • Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei in Peking beschloss, in Hongkong "das Rechtssystem und die Vollstreckungsmechanismen zum Schutz der nationalen Sicherheit" auszubauen. (c) APA.