14. November 2018 11:24

Politik

CIA suchte nach 9/11 für Verhöre nach "Wahrheitsserum"

  • Der US-Geheimdienst CIA hat nach den Anschlägen vom 11. September 2001 nach Möglichkeiten gesucht, inhaftierten Terrorverdächtigen mittels eines "Wahrheitsserums" Informationen zu entlocken.
  • Der medizinische Dienst der CIA (OMS) befasste sich deswegen mit Möglichkeiten von "auf Medikamenten basierenden Verhören". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ