7. Januar 2020 22:19

Politik

Cyberangriff auf Außenministerium kann noch Tage andauern

  • Ebenso die Abwehrmaßnahmen, sagte Außenamtssprecher Peter Guschelbauer am Dienstagvormittag der APA.
  • Die Attacke könne sich auch noch in den kommenden Tagen fortsetzen.
  • Dass es sich dabei um Russland oder die Türkei handeln könnte, seien aber "reine Spekulationen".
  • Aufgrund der Schwere des Angriffs, der seit Samstagabend anhält, wird ein staatlicher Akteur dahinter vermutet. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ